Idee für Apartments

Here you can post all kind of Feedback
Yoshiko
Terrestrial
Beiträge: 3
Registriert: 06 Aug 2017, 11:27

Idee für Apartments

Beitragvon Yoshiko » 06 Aug 2017, 12:04

Hi,
Ich spieler erst seit ein paar tagen Mars Tomorrow, hätte allerdings eine Idee für die Apartments.

Da die Gebäude Beschreibung von den Apartments wie folgt lautet: "Apartments für Koloniebewohner, für die sie Miete zahlen, die du jederzeit abholen kann" wäre es doch eigentlich sinnvoll und logisch wenn die generierte Menge an Marsdollar pro Stunde nicht nur von der Ausbaustufe der Apartments abhängig wäre sondern auch von der Einwohnerzahl der Kolonie.

Es ist zwar mit Sicherheit schwer da ein gutes Balancing zu finden, aber man könnte es ja z.B. so machen das 100 Koloniebewohner die durch die Apartments generierte Marsdollar Menge pro Stunde um 1 erhöhen. Bei 6000 Einwohnern wären das dann z.B. schon 60 Marsdollar pro Stunde mehr. Und ab einer gewissen Ausbaustufe könnte man das eventuell noch erhöhen z.B. das ab Apartment Ausbaustufe 20 der der extra generierte Marsdollar Wert pro Stunde dann bei 3 Marsdollar pro 200 Koloniebewohner beträgt.

So wie die Apartments jetz sind finde ich das die Menge an Marsdollar pro Stunde etwas zu gering ist im Vergleich zu den doch schon relativ hohen Ausbaukosten.
Sgt_Serge
Fugitive
Beiträge: 7
Registriert: 03 Aug 2017, 05:14

Re: Idee für Apartments

Beitragvon Sgt_Serge » 07 Aug 2017, 09:59

Du hast völlig recht, die Rentabilität von Appartements ist viel zu gering.

Man könnte hier viel machen:

Schlicht degressiv Linear steigern: Upgrade von Level zu Level wird immer teurer, Rendite sinkt langsam, aber in absoluten Zahlen noch immer sinnvoll.

Mehrgleisig steigern: die Appartements wie den Forschungsbaum ausbauen:
Ast 1 = Einwohner Plus
Ast 2 = Rendite Plus (Titel: Hydro-Pflanzung, Kino, Einkaufscenter)
Sonderthemen: Pro Tag 1 Tritium, Zufällige Ressourcen, Zufällige, befristete Spieler-Plugins usw.

Per Limitierung steigern:
Für Kraftwerk 10 braucht es 300 Kolonisten
Für Com 5 braucht es 50 Kolonisten usw.
Die Appartements müssen mitwachsen.

Das kann für ein casual Browser Game dann aber schon heftig komplex werden und die Zielgruppe auch abspenstig machen.

Zurück zu „Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste