Anfänger Tips

All general discussions for Mars Tomorrow
mkahler
Mars Worker
Posts: 59
Joined: 01 Sep 2015, 15:29
Location: Kreis ROW

Anfänger Tips

Postby mkahler » 12 Nov 2015, 16:02

Für Newbies bzw. Späteinsteiger auf den aktuellen Server stellt sich oft die Frage, wie komme ich an a) Geld bzw. b) Terra Punkte.
Habe ich eine Chance, wenn ich in späteren Phasen einsteige? Wie schlage ich mich gegen Spieler mit zu viel Zeit oder Euros oder beides?
Zuerst einmal muss man festhalten dieses Spiel ist kein CIV oder ANNO. Hier wird (auch) gegeneinander gespielt. Mach dir klar was deine Ziele sind und halte konsequent daran fest. Ein bisschen von Allem geht hier leider nicht außer man verzichtet auf Rang und Level.

Allgemeine Tips:
- Suche dir eine Gilde. Am besten eine die aktiv gemanagt wird und deren Spieler oft online sind. Achte dazu auf den gelben Balken an der Spieler Info. Je gelber desto öfter online. Ist kein Balken mehr da, waren diese Spieler länger als 3 Tage nicht mehr im Spiel. Meide solche Gilden.
- Stellt eure Timer für Kraftwerk und Generator auf 1 h und holt euch gegeneinander Geld und TP aus der Kuppel ab. Wie das geht? Wenn du in der Kuppel Ansicht bist, dann siehst du unten den Balken mit deinem Namen. Mit den Pfeilen nach links oder rechts, kannst du die Kuppel deiner Kollegen ansehen. Sind die Zeichen für Marsdollar und Terrapunkt kräftig hinterlegt und nicht nur halb durchsichtig kannst du für diese Kollegen das Geld und TP einsammeln. Man muss also nicht bei jedem Spieler einen rundum Blick machen, sondern nur auf den Anzeigebalken achten.
Strategien (für Newbies) um an Mars Dollar zu kommen:
- Sekundäre Rohstoffe in die Kolonie liefern:
o Neben den 4 Hauptrohstoffen werden die 4 Basisrohstoffe immer angenommen und außerdem noch einige weitere für dies Geld aber keine Terrapunkte gibt. Bei einem Level-Up, gehen Ranglisten Spieler sofort auf die neuen Waren und so gibt es noch lange gutes Geld für diese sekundären Waren.
- Primär-Rohstoff-Außenposten versorgen:
o In fortgeschrittenen Phasen setzen die meisten Spieler auf die Spezialfahrzeuge, die schneller sind und mehr Waren transportieren können. Dafür wird das Versorgen der Außenposten mit Rohstoffen komplizierter, weil oft Flüssig-Waren Gase benötigen…
Hier liegt deine Chance. Suche genau nach diesen vernachlässigten Außenposten, die gerade massiv liefern müssen und bringe die benötigten Ressourcen dorthin.
- B- und C- Außenposten:
o Du willst auch in Kolonie liefern, aber die „Großen“ liefern sich ein Investment Schlacht um die wichtigsten Außenposten? Weiche auf die B- oder C- Außenposten aus. Schaue auch ob C- oder D-Außenposten der benachbarten Kolonien nicht günstiger liegen als die deiner Kolonie.
Wenn du 4+ min Ladezeit an der A-Station hast, dann hast du meist 1-2 min an der B-Station. Jetzt musst du nur noch den Fahrweg bzw. die Fahrzeit vergleichen (Anzeige in der Tourenplanung) und der Weg ist frei für deine neue Route. Kein Stress und Geld wegen Investments, weil die meisten stur auf die A-Kolonie setzen.
- Turbo?!
o Die Route ist gut bringt viel Geld. Du setzt auf Turbo? Bitte rechne genau nach. Die Reparaturkosten steigen in späteren Phasen exorbitant an. In den ersten zwei Phasen kann man bei konstantem Geldfluss noch alles mit Turbo fahren. Später sind das nur noch die Strecken die wichtig für ein Level-Up sind.
Die meisten Spieler fahren von 100-80% auf Normal und gehen dann auf Turbo bis (je nach Geschmack) 50-60% Zustand des Fahrzeuges.
- Fahrzeugwechsel bei Phasenwechsel:
o Es gibt diejenigen, vor allem die Allrounder-Nutzer, die sofort bei Phasenwechsel ihren gesamten Fuhrpark austauschen, weil die unerforschten Fahrzeuge so unverschämt billig sind. Leider sind die unerforschten Fahrzeuge auch unverschämt viel schlechter als deine erforschten aus der letzten Phase und das auch noch für eine lange Zeit, selbst wenn du mit einem vollem Forschungskonto wechselt.
Du sparst zwar topline aber bottomline zahlst du drauf, weil du plötzlich mit den anderen nicht mithalten kannst.
Vertrau mir, ich habe es ausprobiert und verglichen.
Du zahlst sogar bei den Reparaturkosten drauf. Zwar sind die anfangs niedriger, aber weil der Fahrzeugwiderstand auch niedriger ist, bist du bei den neuen höheren Geschwindigkeiten nur noch am Reparieren.
Wechsle erst deine Fahrzeuge, wenn du den neuen Baum erforscht hast und die Fahrzeuge in der Kapazität vergleichbar mit deinen alten sind.
Wechsle die Typen nach und nach und erforsch einen Baum nach dem anderen.
- Fahrzeugwechsel allgemein:
o Oh Mist. 3x Gasprodukte für die Kolonie und du fährst mit Spezialtransporter, weil die doch so viel besser sind?
Kein Problem. Einfach austauschen, auch wenn das anfangs Geld kostet, weil man beim Tausch draufzahlt. Aber die neuen Fahrzeuge holen es wieder rein. Besonders am Anfang, wenn der Fuhrpark noch nicht so groß ist, fährt man mit Spezialtransportern die man nach Bedarf tauscht besser als mit Allrounder. Ich habe es ausprobiert und lasse ab Phase 3 die Allrounder komplett weg.
mkahler
Mars Worker
Posts: 59
Joined: 01 Sep 2015, 15:29
Location: Kreis ROW

Re: Anfänger Tips

Postby mkahler » 12 Nov 2015, 16:58

Forschung
o Du kannst auch Fahrzeuge von früheren Phasen erforschen, falls du später eingestiegen bist. Die sind zwar nicht so gut wie die ganz neuen, aber deutlich günstiger im Unterhalt. Du läßt dann eine Phase aus bzw. überspringst eine Phase der Forschung.
Sagen wir, du steigst in Phase 4 in den Server ein, dann erforscht du Fahrzeuge der Phase 3 und steigst auf 5 um, wenn der Phasenwechsel kommt.

Fundbüro Container
o Hattest du das Glück ein Prototyp Fahrzeug zu finden, spare die Container bis zu nächsten Phase.
o Wenn du bis Tag 5 keinen Prototypen im Fundbüro gefunden hast, spare die Container bis zu nächsten Phase und für eine Chance auf den dann aktuellen Prototypen.
The Pascal King
Fugitive
Posts: 8
Joined: 13 Sep 2018, 19:13

Re: Anfänger Tips

Postby The Pascal King » 11 Nov 2018, 04:05

What is a CIV or ANNO?

Return to “General Discussion”

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 2 guests