Discussion Thread for "Changelog"

All general discussions for Mars Tomorrow
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 500
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Radical » 13 Mar 2019, 09:15

Moin Marsianer,

ich gehe jetzt mal nicht auf jeden Punkt ein, aber auf die Wesentlichen.
Wichtig ist, dass wir wie auch schon in der Vergangenheit nichts in Stein gemeißelt haben. Wir schauen zunächst, dass das Spiel stabil läuft. Das bedeutet, dass die Server nicht urplötzlich abschmieren und wir alle im Dunkeln sitzen.
Dann analysieren wir die Auswirkungen der einzelnen Änderungen und passen ggf. Werte an.

Dieter wrote:...war immer alle 3Stunden eine schöne kleine Pause, aber die jetzt notwendige Pause ist kein Vergleich...

Welche Pause? Was genau meinst du bitte?

Drago wrote:...die AP anfüttern funktioniert nicht wirklich richtig, bei Resi unter Phase 4 ist man recht schnell wieder bei einer hohen Ladezeit in der AS, die drüber liegen, geht es gar nicht.

Dann scheint da noch ein Bug drin zu sein.

Drago wrote:... Auch finde ich nicht immer meine AP dann in der Liste der zur Verfügung stehenden AP, also müsste ich direkt über die Transporterliste einstellen, das dann noch über verschiedene Kolonien??, bis ich da durch bin ist das rennen vorbei...

Das kann man sicherlich noch optimieren. Danke für den Hinweis. Hast du vielleicht auch eine Idee wie es im Idealfall sein sollte?

Drago wrote:-Da ist mir die verlängerte Fahrzeit dann lieber, als 5 min drauf zu warten das ich beladen werde, meistens bin ich auch schneller dann.

Ja weiter entfernte APs können eine Anpassung der Strategie sein. Auch der Ausbau von APs die man selbst gerade nicht benötigt, kann sich bei Ausschreibungen (Persönlichen Lieferaufträgen) lohnen. Ebenso wie das Austauschen von PlugIns (z.B. auf Geschwindigkeit).

Drago wrote:Ein schönes sauberes rennen in den AS bringt Spass, die Besten gegen die Besten, was ich an Power mitbring, kann er dann durch seine Heimatboni ausgleichen und dann kommt es nur noch darauf an, wer ist besser, taktisch geschickter, wer reagiert schneller.
Seh es ja auch bei uns, selbst die Schwächeren haben Spass an den AS, freuen sich um jeden Platz wo sie sich erkämpft haben.
Jetzt kommen die in ihrer Heimatkolonie, starten verspätet und gewinnen trotzdem am Ende.

Alle Änderungen bauen auf weitere Features auf. So arbeiten wir vor allem an dem Feature "Colo vs. Colo" welches genau diesen Zusammenhalt einer Kolonie und den gemeinsamen Erfolg gegen eine andere Kolonie stärken soll. Man kann aber keine derart komplexen Feature auf einmal live bringen. Dazu bedarf es schrittweiser Veränderungen, erneutes Balancing, Beobachtungen der Auswirkungen und wieder erneutes Balancing.

Guddi wrote:Ich finde es absolut nicht gut das ein Hauptbestandteil und Event-- Ausschreibungen -- so dermassen beschnitten wird , will man mal eine andere Kolonie zur Ausschreibung anfahren. Es nutzt auch nichts, so wie angekündigt, eine andere Kolonie für die Ausschreibung eine halbe Stunde ... oder so vorher vorzubereiten. Das klappt ganz einfach nicht.

Scheint also ein Bug zu sein. Das Update ist ja gerade mal paar Stunden online. Bis sich alle Server synchronisiert haben, sammeln wir derartige Erkenntnisse (Bugs) und können diese dann auch zeitnah beheben.

Guddi wrote:Hier werden gerade gute Spieler, eine gute Gilde und Kolonie so dermassen während einer laufenden Runde gegenüber schlechten Spielern, schlechten Gilde und Kolonie benachteiligt das man sich nach dem Grund fragt: Warum macht ihr das ?

Schwächere (schlechtere/neue) Spieler sind jetzt besser als gute (erfahrene) Spieler? Das verstehe ich leider nicht. Erfahrene Spieler müssen ebenso ihre Strategien anpassen wie die neuen Spieler, die das Spiel generell erstmal verstehen müssen.

Gruß

Rad
Drago
Mars Arrival
Posts: 47
Joined: 29 Dec 2018, 16:17

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Drago » 13 Mar 2019, 10:09

Hallo Rad.
Das von Guddi versteh ich so, das momentan, weil das mit den 5 Sek noch nicht so ganz passt, ein Spieler der viel schwächer ist, jetzt locker gewinnen kann, oder ein besserer/gleichstarker der zu spät dran ist, weil du kannst bei den Ladezeiten keine topf gewinnen.
Der einzige Vorteil von dem Fehler bei der Phasen-RESI ab 4 ist, das da die heimischen Spieler einen nicht so hohen Vorteil haben.weil sie ihre Ladezeit auch nicht runter bekommen.
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 500
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Radical » 13 Mar 2019, 10:49

Unter Vorbehalt, weil das Update wie ihr wisst ja gerade mal paar stunden live ist und wir noch mehr Erkenntnisse sammeln müssen!

Der Faktor ist = gelieferte Menge / abgeholte Menge
Wenn also abgeholte Menge = 0 ist, ist der Faktor auch 0. Division durch null geht halt nicht, also wird 0% angezeigt.
Das bedeutet, man muss aktuell mindestens 1 mal was abholen, um einen guten Faktor zu bekommen.
Wir werden dies in den Anpassungen nächste Woche wahrscheinlich so ändern, dass automatisch 1t abgeholt wird.
Bis dahin könnt ihr bei APs die ihr "vorbereitet", also beliefert mal versuchen auch was abzuholen.

Heute startet der DE1 (OLYMPUS MONS) in eine frische Runde.
Wir werden über das Wochenende hinweg weitere Erkenntnisse, insbesondere zum Spielstart sammeln und dann in der kommenden Woche Anpassungen durchführen.

Danke für eure konstruktive Kritik und euer Verständnis.

Gruß

Rad (und Muh)
HeinzJ
Mars Worker
Posts: 51
Joined: 11 Feb 2019, 14:46

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby HeinzJ » 13 Mar 2019, 13:30

Alle Änderungen bauen auf weitere Features auf. So arbeiten wir vor allem an dem Feature "Colo vs. Colo" welches genau diesen Zusammenhalt einer Kolonie und den gemeinsamen Erfolg gegen eine andere Kolonie stärken soll. Man kann aber keine derart komplexen Feature auf einmal live bringen. Dazu bedarf es schrittweiser Veränderungen, erneutes Balancing, Beobachtungen der Auswirkungen und wieder erneutes Balancing.


Also das macht mir eher Angst als Feude, auch wenn ich noch keine Ahnung hab, wie das aussehen soll.
Ich hab keine Ahnung wie es auf anderen Servern aussieht, für Elysion gilt im Moment aber:
Wir haben EINE Gilde aus erfahrenen Spielern. Vereinzelt gibt es in den meisten Gilden 1-2 Spieler, die bereits in der 2.+ Runde sind, aber das ist die Ausnahme. Diese Gilde (MarsMachtMobil, mit Guddi, Bodo, Dieter,...) hält den ersten Platz in der Gildenliste, der Kolonieliste und alle der Top6 am Server sind aus dieser Gilde.
Wenn ihr euch da nicht was ganz besonderes überlegt für Colo vs. Colo, dann ist für unseren Server das Ergebnis klar: Baikonur mit MMM gewinnt.
Wenn ihr was neues in die Richtung bringt, dann muss das irgendwie die Kolonie-Größen berücksichtigen, ansonsten werden die "kleineren" Spieler frustriert, verlassen das Spiel und MMM hat nächste Runde wieder keinen erstzunehmenden Gegner.

Welche Pause? Was genau meinst du bitte?


Ich rat mal ins blaue: Die 3 Stunden zwischen den AS...
Da täuscht sich Dieter aber:
In den 5 Minuten vor der AS muss angeliefert werden, dann werden die Ladezeiten mit Start der AS aktualisiert. Dann hat der Vorbereiter genau 5 Minuten Zeit, die AS abzuschließen mit den niedrigen Ladezeiten. Schafft er das nicht, dann gibts Ladezeiten um die 7 Minuten - weil die Anlieferung weg ist UND der AP überrannt wird.
Geht sich die AS in 5 Minuten aus, dann ist der erhöhte Zeitaufwand für Kolo #2 eben genau diese 5 Minuten. Jede weitere Kolo hat dann nochmal 10 extra - 5 zum Anliefern und 5 zum zustellen. (Im Extremfall heisst das: Stell 4 Transporter ab 10 Minuten vor der AS. Lass die Anliefern. Sinkt die Ladezeit, dann holst alles nach zum Erfüllen der AS innerhalb 5 Minuten und schick die 4 weiter zur nächsten Kolo. Rinse & repeat.)

Grundsätzlich find ich die Änderung der Ladezeiten sehr gut. Feinschliff ist aber noch notwendig - zum Beispiel nach der TP-Abrechnung - da springen ALLE APs auf +250 Sekunden Anlieferung. Mit EXTREMEN Pech bedeutet das für einen Rohstoff wie Kunstsoff/Flüssigkristall(dessen Lieferkette sich nur ein Sadist ausgedacht haben kann...):
Die Basislieferung mit Wasser/Salz/Siliziumdioxyd und Kohle geht noch. (Zumindest, wenn eine Silikatmine in der Nähe ist - rennt das über Lyse, Sauer, Luft und CO2, davon will ich gar nicht reden)
Ich muss 5 Minuten mit der Ladezeit kämpfen bei Nahrung und CO2.
10 Minuten, bis sich die Ladezeiten bei Nährlösung normalisieren,
15 Minuten, bis das bei Biomasse passt,
20 Minuten, bis Polymer in Ordnung ist und
25 Minuten bis Kunststoff runter geht.
Ja, das ist ein Extrembeispiel, aber wenn ich an unsere schlimmste Zeit auf Gagarin/Elysion denke, da hatten wir zum leveln der Kolo ZWEI RUNDEN lang Kunststoff, Flüssigkristall und Polymer selbst, also quasi 3 mal die Polymer-Kette....
HeinzJ
Mars Worker
Posts: 51
Joined: 11 Feb 2019, 14:46

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby HeinzJ » 13 Mar 2019, 15:08

Irgendwie lustig:

Eigentlich sollte ja jetzt ein Heimvorteil herrschen.
Wenn man nun aber 5 Minuten anliefert, ohne was abzuholen hat man 5 Sekunden Ladezeit.
In der eigenen Kolonie müsste ich jetzt 5 Minuten VOR der AS die Abholung der AS-Waren stoppen, ansonsten hat man zu Hause die "normale" Wartezeit, die oft über den 5 Sekunden liegt :)

Fazit:
Schafft man die Lieferung innerhalb der 5 Minuten, dann ist es jetzt sogar leichter in einer fremden Kolonie.
Schafft man sie nicht inenrhalb der 5 Minuten hat man versemmelt.....
Lortor
Fugitive
Posts: 5
Joined: 13 Mar 2019, 19:54

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Lortor » 13 Mar 2019, 19:58

Radical wrote:Wenn also abgeholte Menge = 0 ist, ist der Faktor auch 0. Division durch null geht halt nicht, also wird 0% angezeigt.


Division by zero = infinity... so 100% should be shown not 0%. This would eliminate the annoying 5 minute waits the first time you use an outpost
Lortor
Fugitive
Posts: 5
Joined: 13 Mar 2019, 19:54

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Lortor » 13 Mar 2019, 20:36

I don't really like that the supply quantity doesn't count for anything anymore. It doesn't really make sense.

I would calculate the load time the new way and the old way and then give the player the lower of the two load times.

This way, anyone could get a good load time from the old calculation on a well stocked outpost.

If the outpost is drained but the player has supplied, the new calculation would be lower and still give them a good load time, while the drainers would be subject to whichever calculation gave them a better time (and they would both be slow)

This would solve pretty much all the issues people are having.

If someone drains an outpost he would only be slowing it down for himself while raising the prices for all the suppliers
HeinzJ
Mars Worker
Posts: 51
Joined: 11 Feb 2019, 14:46

Ausschreibungsvorschlag

Postby HeinzJ » 14 Mar 2019, 10:48

Nach einem kurzen Gespräch heute mit Bodo - es ging um Ausschreibungen und deren Belohnung - möchte ich Euch folgende Idee vorschlagen:

Wäre es denkbar, dass man sich die ART der Belohnung aussuchen kann?
Der Grund:
Im aktuellen Fall hatten wir eine AS mit Forschungspunkten - wir stehen ein paar Stunden vorm Phasenwechsel auf 6, mein Forschungslabor ist bereits voll ausgebaut, ein Arte wird gelevelt und die Forschungspunkte sind am Anschlag. Zudem bin ich auch noch zu spät gekommen, somit war gewinnen unmöglich. Wirklichen nutzen hatte die AS somit für mich keinen.
Gäbe es die Möglichkeit, dass man sich die Belohnung WÄHLEN kann (Forschung, Terra oder Dollar) so gäbe es solche "unnötigen" AS überhaupt nicht.

Es gilt nur eine Frage zu klären:
Wenn ALLE wählen dürften, dann nimmt Nummer 1 wohl ausschließlich Container / Tritium.
Wenn nur ab Platz 2 gewählt werden darf wär das ein kleiner Nachteil für den Sieger.
Kann man es so einrichten, dass die möglichen Belohnungen für Rang 1 anzeigt werden (Container ja/nein, Tritium ja/nein, Rest) hätte man MEINER Meinung nach die perfekte Lösung.
(Edith meint: Somit kann die Anzahl der AS mit Container / Tritium auf Rang 1 genau gleich bleiben, man hat einfach nur immer die Wahl, das vorgeschlagene zu nehmen oder das gegen Geld/Forschung/Terra einzutauschen)

Was meint der Rest?
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 500
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Radical » 14 Mar 2019, 11:38

Hallo,

die Idee ist nett, aber nicht so ohne Weiteres umzusetzen.
Ich nehme sie dennoch mal in unser Backlog auf. Vielleicht kommen wir ja mal dazu das umzubauen.

Gruß

Rad
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 500
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Radical » 14 Mar 2019, 11:53

Hello Martians,

UPDATE 1.27.1 upcoming!

Supplies or better, the calculation of the factors will be fixed.
It will look like the following example:
image_2019_03_14T11_09_56_036Z.png


The factors are calculated average.
(my delivery + deliveries of my guild) / 2

Cheers,

Rad
_____________________________________________________
Hallo Marsianer,

Wir bringen gleich das UPDATE 1.27.1

Darin werden die Zulieferungen bzw. die Berechnung der Faktoren gefixt.
Es sieht dann wie in folgendem Beispiel aus:
image_2019_03_14T11_09_56_036Z.png


Die Faktoren werden aus dem Durchschnitt berechnet.
Also: (Meine Lieferung + Lieferungen meiner Gilde) / 2

Gruß

Rad
HeinzJ
Mars Worker
Posts: 51
Joined: 11 Feb 2019, 14:46

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby HeinzJ » 14 Mar 2019, 11:56

Hm....

Bin gespannt, wie das funktioniert.
Drago
Mars Arrival
Posts: 47
Joined: 29 Dec 2018, 16:17

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Drago » 14 Mar 2019, 12:49

mal Abwarten wie sich das im Spiel auswirkt, die Idee ist gut, wer nicht genug anliefert bekommt eine Zeitstrafe beim beladen.

Wir achten auch immer drauf das die Abholung und die Zulieferung passen um die Ladezeit für alle klein zu halten.
Auch das jetzt einige meinen sie können kurz anliefern und dann direkt in die Kolonie fahren wäre damit vom Tisch.

Wenn das so abläuft, nicht übel.

Wie sich das dann auf die Ausschreibungen auswirkt, mal Abwarten.
HeinzJ
Mars Worker
Posts: 51
Joined: 11 Feb 2019, 14:46

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby HeinzJ » 14 Mar 2019, 15:02

Gefühlt wirkt sich es für die AS so aus, dass ich jetzt auch zu Hause die Transen VOR der AS umstellen muss, damit ich 5 Sekunden Ladezeit erreiche.

Jetzt ist es imho überall gleich, der Heimvorteil existiert nicht mehr.
Liefert man vor einer As in fremder Kolo an gibts 5 Sekunden Beladezeit. Das schaff ich in der eigenen Kolo nicht wirklich.....
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 500
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Radical » 14 Mar 2019, 16:23

Wir machen gleich schonmal ein Client-Update auf 1.27.1
Der Server braucht länger.
Somit werden nach dem Update die Anzeigen minimal falsch sein. Um korrekt zu laufen braucht es das Serverupdate.
Das kommt morgen früh.
Bis dahin wird die % Zahl bei der Zulieferung noch nichts zu sagen haben.
9763E26D-B38E-4216-A6A9-AAD4DAE33C02.png


Gruß

Rad
Dieter
Terrestrial
Posts: 2
Joined: 12 Mar 2019, 20:30

Re: Discussion Thread for "Changelog"

Postby Dieter » 14 Mar 2019, 23:56

Pause war vielleicht nicht die richtige Formulierung, besser vielleicht Abwechslung, aber ich habe versucht meinen Job so zu organisieren, daß ich alle 3Stunden mal ein Kaffeepäuschen mache und im Auto mal ne Runde spielen, die Zeit, diese AS vorzubereiten, daß geht dann doch nicht. Aber gerade die AS waren die willkommenen Abwechslungen am Tag, alles andere mache ich für gewöhnlich in aller Ruhe abends, ist auch entspannend und hat auch mit Denkarbeit zu tun, was anderes und ist nicht in 10-20Minuten mal so abgehakt.
Also Summa Summarum hattet Ihr ein schönes abwechslungsreiches Spiel, es ist zu einseitig geworden und dadurch fehlt der Kick vom Ganzen.
Ich weiß, allen Leuten Recht getan, ….. aber mitten in einem Strategiespiel so eine Änderung, es gibt bestimmt auch bessere Lösungen, und wenn dann von Anfang an

Freundliche Grüße

Dieter Der Schuldige

Return to “General Discussion”

Who is online

Users browsing this forum: DerikMICH and 3 guests