So spiele ich - RADICAL

A forum section for all guides and tutorials, tips and tricks.
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 357
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

So spiele ich - RADICAL

Postby Radical » 24 Feb 2016, 17:16

Hallo Marsianer,

auf Olympus Mons geht es an der Spitze derzeit hoch her und ich möchte euch gerne einmal kurz schildern, wie ich es bisher bereits bis auf Platz 2 geschafft habe.
Der ein oder andere wird meine Taktik sicherlich in den nächsten Runden kopieren, somit ist dies kein Garant für einen Sieg, aber sicherlich auch weiterhin ein guter Ansatz.

Wie ging ich nun vor?
1) Am Wichtigsten ist ein große und aktive Gilde.
Ich habe mich hier schon zum Ende der letzten Runde auf Olympus Mons mit anderen aktiven Spielern abgesprochen.
Hierbei war vor Allem wichtig, dass wir alle zusammen in der gleichen Kolonie starten. Wir einigten uns auf die Kolonie Newton.
Kaum startet also die neue Runde auf Olympus Mons, wählte ich Newton als Heimatkolonie aus und nach kurzer Zeit erhielt ich auch schon von FloHoran die Einladung in die Gilde Mars-coop.

2) Ich Fokussierte mich in Phase 1 voll auf den Allrouder.
Durch den Siedler-Account schickte ich meine Transporter auch immer nur auf die lukrativsten Routen.

3) Im Habitat baute ich immer erst den Hangar aus und baute sofort meine Raffinerie.
Sobald der Hangar die Maximalstufe erreicht hatte, baute ich nur noch das Kraftwerk und die Raffinerie aus.
Manchmal ergab es sich, dass ich nicht genügend Geld für den Ausbau des Kraftwerks hatte, aber um immer zwei Gebäude auszubauen investierte ich kleinere Summen in den Ausbau des Labors.
So ergibt sich also folgende Prioritätsliste beim Ausbau der Gebäude im Habitat:
a. Hanger
b. Raffinerie
c. Kraftwerk
d. Labor

4) Durch diese Taktik hatte ich immer genug Geld für den Ausbau der Gebäude und durch das stündliche ernten meiner Gildenkollegen erhielt ich über die Raffinerie sehr viele Terrapunkte.
Überschüssige MarsDollar investierte ich immer in die Gilde bzw. in die Außenposten, die die Gilde als nächstes angehen wollte.

5) In Phase 2 konzentrierte ich mich zunächst auf den Gastransporter. Als dieser dann komplett erforscht war erforschte ich den Flüssigkeitentrasporter.

6) Im Habitat hat sich an dem Ausbau der Gebäude nichts geändert. Da aber das Kraftwerk und die Raffinerie nun doch recht lange Ausbauzeiten hatten, investierte ich immer mal wieder etwas in das Montagewerk und andere kleinere Gebäudeeinheiten.

7) In Phase 3 begann ich dann auch vermehrt für die Kolonie zu fahren. Also nur wenn die Kolonie gerade Gas brauchte verzichtete ich auf die lukrativsten Routen und fokussierte mich auf eine Ressource.

8) In Phase 4 blieb ich größtenteils bei meiner Spielweise, jedoch fuhr ich verstärkt für die Kolonie. Dies jedoch nur, wenn die Kolonie meine Unterstützung gerade nötig hatte. Sobald ich sah, dass die Kolonie bald leveln würde und genügend andere Spieler die schwächste Ressource zur Kolonie brachten, wechselte ich 90% meiner Transporter wieder auf lukrative Routen um wieder MarsDollar zu verdienen.

Fazit:
Durch den Ausbau des Kraftwerks, finanziert man den Ausbau der Raffinerie und durch eine große, aktive Gilde bekommt man kontinuierlich immer mehr Terrapunkte.
Macht dies jedoch jeder so, wird die Kolonie nicht wachsen!

An dieser Stelle sei natürlich noch erwähnt, dass ich Entwickler bin und zu Testzwecken (nach Updates) Tritiumpakete kaufe. Diese bezahle ich aus eigener Tasche.
Durch das Tritium konnte ich im Fundbüro den ein oder anderen Bonustransporter mein Eigen nennen. Diese Bonustransporter lasse ich meistens eine der Kolonie-Ressourcen transportieren um hier auch noch ein paar Terrapunkte abzugreifen.
Auch investiere ich immer den Betrag meiner Gildenkollegen in die Außenposten um auch hier noch Terrapunkte abzugreifen.
Dennoch kommt der weitaus größte Teil meiner Terrapunkte durch die Raffinerie und das aktive Einsammeln meiner Gildenkollegen.

Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick geben und vielleicht den ein oder anderen zu einer neuen Taktik verleiten ;)


Gruß

Rad
User avatar
Radical
Gamefabrik Team
Posts: 357
Joined: 02 Jun 2015, 15:08
Location: Cologne
Contact:

Re: So spiele ich - RADICAL

Postby Radical » 25 Feb 2016, 10:25

Ergänzend sei noch gesagt, dass dies eine sehr egoistische Spielweise ist und nur mit einer Gilde funktioniert die dies auch mitträgt.

Return to “Guides & Tutorials”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest